Reiten lernen – für Erwachsene und Kinder

Einer aktuellen Studie zufolge wollen in Deutschland fast 1 Million Menschen das Reiten lernen.
Kein Wunder, denn viele genießen die Harmonie zwischen Mensch und Pferd. Außerdem bietet der Reitsport – egal ob als Turnier- oder Freizeitreiter – einen idealen Ausgleich zum Stress des Alltags.
Sitzt man erstmal auf dem Pferd fällt das Abschalten leicht und es beginnt die Freude am Reiten.
Grundlage dafür ist natürlich eine solide Grundausbildung in einer der vielen Reitschulen.
Bei einem ausgebildeten Reitlehrer können Sie am besten das Reiten lernen.


 


Reiten lernen für Kinder

Bevor es das erste Mal auf den vierbeinigen Freund geht, werden die Kinder bei professionellem Reitunterricht behutsam mit dem Pferd vertraut gemacht. Denn Vertrauen ist die Grundlage für eine harmonische Pferd-Reiter-Beziehung.
Viele Reitschulen haben sich darauf spezialisiert Kindern das Reiten beizubringen. Im Reitunterricht lernen die Reitschüler die richtige Hilfengebung und die Bahnfiguren.
Denn beim Reitunterricht für Kinder sollte der Spaß im Vordergrund stehen. Außerdem ist es hilfreich, wenn die Reitschule ein Pony zur Verfügung stellt. Schließlich weiß man am Anfang nicht, wie lange die lieben Kleinen wirklich dabei bleiben.
>>> Nur die besten Adressen – Reiten lernen für Kinder.



Reiten lernen als Erwachsener

Im Gegensatz zum Volksglauben wollen mehr Erwachsene das Reiten lernen als Kinder.
Auch für sie bietet 1a-Reitunterricht.de Top-Reitschulen und Reitlehrer im gesamten deutschsprachigen Raum.

Reiten lernen als Erwachsener - probieren Sie es!
Millionen Menschen genießen bereits die Zeit mit den geliebten Vierbeinern. Probieren auch Sie es in einer der qualifizierten Reitschulen aus und lernen Sie Reiten als Erwachsener.

 

© 2015  1a-Reitunterricht.de  |  Impressum  |  Reitunterricht-Blog